Weinwissen ist das Reich ungekrönter Könige

Wein ist vergleichbar mit Fussball oder Politik! Denn jeder gibt an, sehr viel darüber zu wissen. Vor allem versteht er mehr davon, als diejenigen, die beruflich damit zu tun haben. Doch erst mit dem Wissen über Wein kommt die Demut des Verstehens, dass man eigentlich gar nichts weiss.

Ich bin Dr. Rebe. OK, eigentlich heisse ich Medy Hischier. Den Namen erfand ein guter Freund bei einer geselligen Weinrunde, bei der ich das eine oder andere zum Thema Wein von mir gab. War er erstaunt ob meinem Wissen? Oder erstaunt, diese Dinge nicht selber zu kennen? Vielleicht dachte er auch nur, dass ich zu viel quatsche und endlich nachschenken soll. Denn das Schönste am Wein, das wusste er wohl, ist der Genuss desselbigen. 

Dr. Rebe spukte seither in unseren Köpfen herum. Was tun damit? Wie das Wissen weitergeben? Diese Website ist der Start, eine Wissensbasis in erster Linie zu Walliser Wein aufzubauen. Dabei soll sich das Wissen nicht auf Sorten, Anbauarten und Ähnliches beschränken. Es geht auch darum, konkrete Tipps zu Spitzenweinen zu geben. Ich will hervorragende Winzer zu Wort kommen lassen. Ich will Halb- und Unwissen in der Weinbranche in so vielen Bereichen wie möglich ein Ende bereiten. Ich will eine offene und unabhängige Plattform für den Austausch über Weinwissen anbieten. Denn weder stelle ich selber Weine her noch bin ich an Weingütern oder Rebbergen beteiligt. Ich darf sage, wovon ich überzeugt bin, dass es stimmt. Ich darf schreiben, was mir gefällt. Ich darf loben, was ich für gut befinde. Ich lasse unerwähnt, was der Erwähnung nicht wert ist. 

Bei Weinseminaren treffe ich oft Weinfreunde an, die sich in der Frage des eigenen Weinwissens gnadenlos überschätzen. Frage ich diese, wo sie ihr Wissen in Sachen Wein auf einer Skala von 1 bis 100 eintragen, geben sie von sich überzeugt 60 oder gar 70 an. Nach dem Weinseminar wird die Selbstsicht korrigiert und sie landet bei einer realistischen 8 oder 10. Ich selber stufe mich nach 35 Jahren Erfahrung im Weinhandel und in der Weinwelt, mit rund 1500 pro Jahr professionell degustierten Weinen und entsprechenden Kontakten zu den besten Walliser Weinproduzenten bei 30 oder 35 ein.  

Sie sehen, wir haben gemeinsam noch viel zu erfahren und zu lernen. Ich freue mich darauf! 

Dr. Rebe

Sichern Sie sich jetzt Ihren Urlaub im ****s Schweizerhof in Saas-Fee

Der Schweizerhof, ein Ort an dem gutes Essen, toller Wein, Wellness und Erholung auf besten Service treffen – Genuss in seiner Vollendung.

Saaserhof Apartments & Hotel Europa

Entdecken Sie unsere Top Häuser in Saas-Fee